Lehrstuhl fml
       Kontakt        Impressum und Datenschutz           English english

Förder- und Materialflusstechnik

Dem Studierenden werden die gängigsten Geräte und Technologien der Materialflussfunktionen Transportieren, Verteilen/Zusammenführen, Lagern, Kommissionieren und Handhaben vorgestellt. Dabei wird vor allem auf die gerätespezifischen Eigenschaften, Funktionsweisen, Einsatzfälle und die Auslegung mittels Spielzeitberechnung eingegangen. Nach einem Überblick über die wichtigsten Transporthilfsmittel und Identifikationstechniken erläutert die Vorlesung die Gestaltung von materialflusstechnischen Gesamtanlagen. Daneben werden den Studierenden auch die fördertechnischen Grundlagen für die Schüttgutförderung in Vorlesung und Übung vermittelt.

 

Termine

Veranstaltung
Wochentag
Uhrzeit
Raum
Dozent
VorlesungDienstag
08:30 - 10:00 Uhr
MW 0350  
Prof. Dr.-Ing. Johannes Fottner
     
     

Übung / ggf. VL

Montag

13:00 - 14:30 Uhr

MW 0350

 

 

# VeranstaltungTag
Datum Bemerkung
E, 01
Einführung & 1. VorlesungDi
10.04.2018 
02Vorlesung
Mo
16.04.2018 
03VorlesungDi
17.04.2018 
04VorlesungMo
23.04.2018 
05
VorlesungDi
24.04.2018 
06
VorlesungMo
30.04.2018 
Ü1
Übung
Mo
07.05.2018  Spielzeitberechnung, Auslastung
07
VorlesungMo14.05.2018 
Ü2
ÜbungDi
15.05.2018 Anlagenleistung, Stetigförderer für Schüttgut
08Vorlesung
Mo
04.06.2018 
09
Vorlesung
Di
05.06.2018 
Ü3
Übung
Mo
11.06.2018 Lager
10
VorlesungDi
12.06.2018
Ü4Übung
Mo
18.06.2018Fördertechnik in Lager und Produktion
11VorlesungDi
19.06.2018
Ü5ÜbungMo
25.06.2018Komissionierung
12Vorlesung
Di
26.06.2018 
Ü6ÜbungMo02.07.2018RFID und Automatisierung
Ü7
Übung
Mo
09.07.2018Musterklausur
     
PPrüfung Fr03.08. 2018
 

 

Unterlagen

Skript

Das vorlesungsbegleitende Skript ist bei der Fachschaft Maschinenbau (FSMB) käuflich zu erwerben oder kann auf der zentralen Lernplattform Moodle kostenlos heruntergeladen werden.

Übung

Unterlagen zur Übung können zu den jeweiligen Terminen ebenfalls auf der zentralen Lernplattform Moodle heruntergeladen werden. Die Musterlösungen der Übung und der Hausaufgabe stehen zeitnah nach der jeweiligen Übung zum Download zur Verfügung.

 

Prüfung

Prüfungstermin: 03.08.2018, 13:30 Uhr - 15:00 Uhr

Prüfungsart:
schriftlich, 90 min.
Kurzfragen und Berechnungen ohne Unterlagen.

Zugelassene Hilfsmittel:
Keine, außer ein nicht-programmierbarer Taschenrechner.

Raumeinteilung: Die Einteilung finden Sie hier .

Notenbekanntgabe:
Im fml Schaukasten und auf dem TUMonline Portal.

 

Ansprechpartner

Dirk Kauke, M.Sc.

 

Tel  +49.89.289.15930
Fax  +49.89.289.15922
E-Mail: dirk.kauke@tum.de

Raum MW 0506

 

Aktuelles

Sprechstunde:
Nach Vereinbarung.