Lehrstuhl fml
       Kontakt        Impressum und Datenschutz           English english

Maschinensystemtechnik

In dieser Vorlesung wird unter dem Begriff Maschinensystemtechnik ein Sammelbegriff für komplexe Maschinen verstanden, die aus mehreren Teilsystemen bestehen und zur Erledigung von Arbeitsfunktionen eingesetzt werden. Typische Beispiele in diesem Sinne sind Fördergeräte und -anlagen, Land- und Baumaschinen, Handhabungstechnik und sonstige Arbeitsmaschinen.
Die Vorlesung vermittelt die methodischen Grundlagen zur Berechnung und Gestaltung komplexer Maschinensysteme.
Ziel ist es, exemplarisch die Grundlagen des Vorstudiums auf komplexe Maschinen zu übertragen und anzuwenden und damit die systemorientierte Denk- und Arbeitsweise zu vermitteln.
Durch den streng methodischen Ansatz der drei Inhaltsbereiche Bauelemente, elektrische Antriebe und Stahltragwerke lassen sich die Erkenntnisse auf beliebige Geräte und Anlagen des Maschinen- und Anlagenbaus übertragen.

Inhalt:

  • Einführung und Grundlagen: Systemtheorie - Definition und Systemeigenschaften; Systemkonzept und -umfeld, Einsatzmodell und Ausführungen verschiedener Maschinensysteme, Normen und Vorschriften.
  • Bauelemente: Berechnung und Konstruktion charakteristischer Bauelemente - Kettentriebe, Seiltriebe, Schienen und Laufräder, Bremsen und Gesperre.
  • Elektrische Antriebe: Einsatz und Auslegung von elektrischen Antrieben und Steuerungen - Antriebsarten, Anlauf- und Bremsschaltungen, Sonderbauformen, Vorschriften und Normen, Auslegung und Bemessung von Elektromotoren. 
  • Stahltragwerke: Berechnung von Stahltragwerken bei Förderanlagen und mobilen Tragwerken - wichtige Stahlbauausführung, Statik der Tragwerke, Lastannahmen, Berechnung und Nachweise.

 

Termine

Veranstaltung
Wochentag UhrzeitRaumDozent
Vorlesung/Übung
Dienstag08:30 - 10:00 Uhr
MW 0250 Prof. Dr.-Ing. Johannes Fottner
     
Vorlesung/ Übung
Montag13:00 - 14:30 Uhr
MW 0250 Dr.-Ing. M. Kleeberger

 

# Veranstaltung
Tag
Datum Bemerkung

01

Vorlesung

Mo

15.10.2018

 

02

Vorlesung

Mo

22.10.2018

 

03

Vorlesung

Di

23.10.2018

04

Vorlesung

Mo

29.10.2018

 

05

Vorlesung

Di

30.10.2018

 

06

Vorlesung

Mo

05.11.2018

 

07

Vorlesung

Di

06.11.2018

 

Ü1

Übung

Mo

12.11.2018

 Seiltriebe

08

Vorlesung

Di

13.11.2018

Ü2

Übung

Mo

19.11.2017

 Charakteristische Bauteile
09
VorlesungDi

20.11.2017

 

Ü3

Übung

Mo

26.11.2018

Elektrische Antriebe

10

Vorlesung

Di

27.11.2018

 

11

Vorlesung

Mo

03.12.2018

 

Ü4

Übung

Mo

10.12.2018

 Hydraulik

12

Vorlesung

 Di11.12.2018 

13

Vorlesung

Mo

17.12.2018

 

Ü5

Übung

Di

18.12.2018

 Schubspannungen,  Bemessung von Stahltragwerken I

Ü6

Übung

Mo

07.01.2019

Bemessung von Stahltragwerken II

Ü7

Übung

Mo

14.01.2019

Bemessung von Stahltragwerken III

     
PPrüfung Mi27.03.2019 

 

 

Unterlagen

Skript

Das Skriptum zur Vorlesung kann bei der Fachschaft käuflich erworben werden. Natürlich können Sie das Skriptum auch kostenlos auf der eLearning-Plattform (moodle) herunterladen.

Übung

Unterlagen zur Übung können ebenfalls zu den entsprechenden Terminen und danach auf der eLearning-Plattform heruntergeladen werden.

 

Prüfung

Prüfungstermin Wintersemester 2018/2019:
Mittwoch, der 27.03.2019

Prüfungsart:
schriftlich, 90 min.
Kurzfragen und Berechnungen.

Zugelassene Hilfsmittel:
Kurzfragenteil: Keine, außer ein nicht programmierbarer Taschenrechner.
Berechnungsteil: Nicht programmierbarer Taschenrechner und alle Unterlagen.

Notenbekanntgabe:
Auf dem TUMonline Portal.

 

Ansprechpartner

Manuel Stölzner, M.Sc. 

 

Tel  +49.89.289.15952
Fax  +49.89.289.15922
E-Mail: manuel.stoelzner@tum.de

Raum MW 1590b

 

 

Aktuelles

Sprechstunde:

Nach Vereinbarung.