Lehrstuhl fml
       Kontakt        Impressum und Datenschutz           English english

Blockpraktikum Logistik

Logistik ist (fast) überall, 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag. Aber nicht an allen logistischen Vorgängen steht auch „Logistik“ dran. Und darum wird dieser Wirtschaftsbereich in der Wahrnehmung häufig auf „Transport, Umschlag und Lagerung“ reduziert.

Das Praktikum Logistik zeigt die Querschnittsaufgabe und Vielseitigkeit der Logistik auf. Angefangen von den starterischen Überlegungen des Supply-Chain-Management über die Wertstromanalyse bis zur Materialtechnik werden in den neun Terminen des Praktikums viele Aspekte der Logistik dargestellt. Das Praktikum wird jeweils zwischen den Semestern als Blockpraktikum (5 Tage) angeboten: Folgende Beispiele geben einen EInblick in die behandelten Themen:

 

Termin "Praxisbeispiel / Fallbeispiel"  – In Teamarbeit wird ein Fallbeispiel aus der Logistik bearbeitet. Dabei müssen Konzepte für die Gestaltung eines Lagers und für die Prozesse in der Beschaffung entwickelt und umgesetzt werden.

    

/fml/images/Studium/praktikum_logistik_neu/Bilder_web/2_Termin_nq.JPG

      

Termin "Planspiel Schlanke Logistik" - Lean Logistics – Nur ein Modewort? In einem Planspiel wird die Fertigung von Kugelschreibern optimiert. Dabei stehen Methoden und Ansätze der schlanken Logistik im Mittelpunkt. Welchen Einfluss diese auf die Bestände und den Prozess haben, zeigt das Planspiel.

 

    

/fml/images/Studium/praktikum_logistik_neu/Bilder_web/1_Termin_nq.JPG

      

Termin "Kommissionierung" – Die Kommissionierung ist eine Kernfunktion im Lager und zumeist sehr kostenintensiv. Im Rahmen eines Planspiels wird in der Versuchshalle ein Kommissioniersystem betrieben. Durch Änderungen im Kommissionierprozess soll die Leistung des Systems verbessert werden.

    /fml/images/Studium/praktikum_logistik_neu/Bilder_web/5_Termin_nq.JPG
      

Termin "Wertstromanalyse" – Lange Durchlaufzeiten und hohe Bestände – aber woran liegt es? Im Rahmen eines Fallbeispiels wird ein Prozess analysiert. Dazu wird die Wertstromanalyse angewendet. In Teams werden die Schwachstellen im Prozess analysiert, Konzepte für deren Beseitigung und ein Maßnahmenplan für die Umsetzung erarbeitet.

     /fml/images/Studium/praktikum_logistik_neu/2_Termin_nq.JPG
      

Termin "Verhalten von Logistiksystemen" – Die Dimensionierung von notwendigen Puffern in Materialflusssystemen kann auf analytischem Weg mit Hilfe von Bediensystemen bestimmt werden. Am praktischen Versuchsaufbau werden die theoretischen Hintergründe deutlich und die mathematischen Zusammenhänge aufgezeigt.
(Zu diesem Termin bitte Taschenrechner mitbringen!)

    /fml/images/Studium/praktikum_logistik_neu/7_Termin_nq.jpg


 

Allgemeine Informationen

Anmeldung

Die Anmeldung findet über das fakultätsweite zentrale Anmeldesystem PAS statt.

Bitte melden Sie sich nur für das Praktikum an wenn Sie wirklich an einer Teilnahme interessiert sind, ansonsten bitte wieder abmelden! So können wir die Plätze an Studenten vergeben, die wirklich Interesse an einer Teilnahme haben.    

Teilnehmeranzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Studenten beschränkt.

Unterlagen

Die Übungsunterlagen können zu Beginn käuflich erworben werden.


Termine

Veranstaltung
Zeitraum
Uhrzeit
Raum
Dozent

Praktikum

April 2019

 
08:00 - 12:00 Uhr &
13:00 - 17:00 Uhr

MW 1501 C. Mayershofer

 

Ablauf

  Der voraussichtliche Ablauf des vergangenen Praktikums inkl. Testate ist hier zu sehen.

 

Ansprechpartner


 

Christopher Mayershofer, M.Sc.

 

Tel  +49.89.289.15941
Fax  +49.89.289.15922
E-Mail: Christopher.Mayershofer@tum.de

Raum MW 0501

 

Aktuelles

Das nächste Blockpraktikum (SS 19) findet im April 2019 statt.

 

Die Anmeldung zum Praktikum erfolgt über das zentrale Anmeldesystem PAS.

 

 

Weitere Infos sowie die genaue Terminverteilung unter "Allgemeine Informationen".